Sie befinden sich hier:  News  »  Detailansicht
08.03.2017

Verkäuferkonferenz 2017 der Carl Stahl Hebetechnik GmbH

Kundenorientierung aus Begeisterung!

„Kundenorientierung aus Begeisterung!“ – so lautete der Leitgedanke der diesjährigen Verkäuferkonferenz der Carl Stahl Hebetechnik GmbH, die im Februar in der Firmenzentrale in Süßen stattfand. Rund 100 Vertriebsmitarbeiter des Innen- und Außendiensts aus Deutschland, Österreich und Tschechien kamen dabei zwei Tage lang in den Genuss von informativen Vorträgen sowie praktischen Workshops und Übungen. Und auch der gemeinsame Gedankenaustausch kam dabei nicht zu kurz.

Grundsätzlich wurde auch in diesem Jahr wieder großen Wert darauf gelegt, dass die Teilnehmer ihre praktischen Kenntnisse über das umfangreiche Produktsortiment von Carl Stahl weiter vertiefen. So konnten aktuelle Produkte wie Liftjet und Hi-Force live in der Anwendung getestet werden. Dadurch ist der Vertriebsmitarbeiter in der Lage, dem Kunden stets die bestmögliche Beratung und die optimale Lösung für dessen individuelle Wünsche und Anforderungen bieten zu können.

Integrated Services im Mittelpunkt

Darüber hinaus spielten selbstverständlich auch die Integrated Services weiterhin eine wichtige Rolle. „Unsere Integrated Services sind mehr als nur ein Prüfservice. Sie vereinen Prozessoptimierung, Kostenreduzierung, Transparenz und Flexibilität – und sind somit eine neue Form von Arbeitssicherheit für unsere Kunden“, so Tobias Kehrer, der in diesem Zusammenhang persönlich einen Workshop leitete.

Einblicke in moderne Methoden und Strategien der Beschaffung

Den würdigen Schlusspunkt unter die zweitägige Konferenz setzte schließlich der Vortrag „Moderner Einkauf – die Welt vor und hinter dem Vorhang“. Dabei gewährte der Unternehmensberater Hans-Andreas Fein den Teilnehmern interessante Einblicke in die modernen Methoden und Strategien der Beschaffung, um für den immer schneller werdenden Wandel der Märkte und die damit verbundenen Herausforderungen bestens gerüstet zu sein.

Insgesamt sehr positives Fazit

„Passend zum Leitgedanken wurden die neuen Impulse von allen Teilnehmern mit Begeisterung und Motivation aufgenommen“, so das insgesamt sehr positive Fazit von Tobias Kehrer. „Außerdem freut es mich zu sehen, dass auch in den Pausen und beim gemeinsamen Abendessen ein intensiver Gedankenaustausch gepflegt wurde. Denn für den Erfolg des gesamten Unternehmens ist es immens wichtig, dass die Mitarbeiter ein internes Netzwerk knüpfen und ihre vielfältigen Erfahrungen miteinander teilen.“